Angebote zu "Großes" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Alive AG Popular Manipulations (LP) 30 cm
22,67 € *
ggf. zzgl. Versand

1xLP, Schwarzes Vinyl + DownloadnnGanz großes und hymnisches Kino! Indie-Rock in der Tradition von Built To Spill trifft auf den Blues-Rock der Black Keys, die hymnische Qualität der frühen Arcade Fire, verfeinert mit einer Prise Americana. Es ist gerade dieser Grenzgang zwischen den Genres, der das amerikanische Label Fat Possum auf diese Band hat aufmerksam werden lassen. Fat Possum aus Oxford, Mississippi haben ursprünglich als Blues-Label begonnen (R.L. Burnside, Junior Kimbrough), um sich bald auch dem Alternative-Rock (The Black Keys, Spiritualized) zuzuwenden. The Districts jedenfalls passen wunderbar in dieses künstlerische Spannungsfeld, geprägt von Tradition und doch stets mit dem Anspruch zur Innovation. Oder um den amerikanischen Rolling Stone zu zitieren: Outstanding, with tinges of vintage, introspective Dylan. Das britische Q Magazin bemüht hingegen einen ganz anderen Vergleich: early Arcade Fire at their most evangelically intense. TRACKS: 1. If Before I Wake 2. Violet 3. Ordinary Day 4. Salt 5. Why Would I Wanna Be 6. Point 7. Airplane 8. Fat Kiddo 9. Capable 10. Rattling Of The Heart

Anbieter: Dodax
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Alive AG Popular Manipulations (orange LP, Indi...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Indie-exklusiv! 1xLP, oranges Vinyl + DownloadnnGanz großes und hymnisches Kino! Indie-Rock in der Tradition von Built To Spill und The National trifft auf den Blues-Rock der Black Keys, die hymnische Qualität der frühen Arcade Fire, verfeinert mit einer Prise Americana. Es ist gerade dieser Grenzgang zwischen den Genres, der das amerikanische Label Fat Possum auf diese Band hat aufmerksam werden lassen. Fat Possum aus Oxford, Mississippi haben ursprünglich als Blues-Label begonnen (R.L. Burnside, Junior Kimbrough), um sich bald auch dem Alternative-Rock (The Black Keys, Spiritualized) zuzuwenden. The Districts jedenfalls passen wunderbar in dieses künstlerische Spannungsfeld, geprägt von Tradition und doch stets mit dem Anspruch zur Innovation. Oder um den amerikanischen Rolling Stone zu zitieren: Outstanding, with tinges of vintage, introspective Dylan. Das britische Q Magazin bemüht hingegen einen ganz anderen Vergleich: early Arcade Fire at their most evangelically intense. TRACKS: 1. If Before I Wake 2. Violet 3. Ordinary Day 4. Salt 5. Why Would I Wanna Be 6. Point 7. Airplane 8. Fat Kiddo 9. Capable 10. Rattling Of The Heart

Anbieter: Dodax
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Alive AG Popular Manipulations Indie CD Distric...
12,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Ganz großes und hymnisches Kino! Indie-Rock in der Tradition von The National trifft auf den Blues-Rock der Black Keys, die hymnische Qualität der frühen Arcade Fire und AmericanannGanz großes und hymnisches Kino! Indie-Rock in der Tradition von The National trifft auf den Blues-Rock der Black Keys, die hymnische Qualität der frühen Arcade Fire, verfeinert mit einer Prise Americana. Es ist gerade dieser Grenzgang zwischen den Genres, der das amerikanische Label Fat Possum auf diese Band hat aufmerksam werden lassen. Fat Possum aus Oxford, Mississippi haben ursprünglich als Blues-Label begonnen (R.L. Burnside, Junior Kimbrough), um sich bald auch dem Alternative-Rock (The Black Keys, Spiritualized) zuzuwenden. The Districts jedenfalls passen wunderbar in dieses künstlerische Spannungsfeld, geprägt von Tradition und doch stets mit dem Anspruch zur Innovation. Oder um den amerikanischen Rolling Stone zu zitieren: Outstanding, with tinges of vintage, introspective Dylan. Das britische Q Magazin bemüht hingegen einen ganz anderen Vergleich: early Arcade Fire at their most evangelically intense. TRACKS: 1. If Before I Wake 2. Violet 3. Ordinary Day 4. Salt 5. Why Would I Wanna Be 6. Point 7. Airplane 8. Fat Kiddo 9. Capable 10. Rattling Of The Heart

Anbieter: Dodax
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Blues Pills
18,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

'Viel mehr als eine weitere Blues Rock-Band Verdammt jung sind sie, die Dame und Herren. Doch die Musikgeschichte hat gezeigt: je jünger, desto besser. Janis Joplin begann ihre Karriere mit zarten 18, Jim Morrison startete mit 23 Jahren durch. Beste Voraussetzungen also für die derzeit größte Blues Rock-Nachwuchshoffnung, eines Tages in den Olymp einzuziehen. Und die Chancen stehen gut: Schon lange vor Veröffentlichung dieses Debuts gastierten Blues Pills bei großen Festivals, tourten um die Welt und scharten eine treue Gefolgschaft um sich. Wohlverdient, wie das amerikanisch/schwedisch/französische Gespann auf Blues Pills beweist. Es ist ein großes Rockalbum geworden, eines jener Werke, denen zu jeder Sekunde Ehrlichkeit, Leidenschaft und Eifer entströmen. Aus Rock, Blues und Soul fertigt die Band glühende, herrlich anachronistische Stücke, die den perfekten Soundtrack für eine ahnungsreiche Sommernacht bilden. Ihr Blues ist kraftvoll, entbehrt aber nicht der gewissen Gemütsschwere, welche dieser Musik eignet. Hinter der Sonne, so scheint es, lauert oftmals etwas Bedrohliches, Dunkles. Sängerin Elin tut dazu ihr Übriges und erweist sich erneut als Ausnahmetalent, gibt ihr Herz und ihre Seele in die Lieder und kann es glatt mit Jefferson Airplane-Stimme Grace Slick aufnehmen. Im Ernst! Vergiss all die Klone vergangener Zeiten. Das hier ist der wahre Geist!' Björn Springorum / ORKUS (Album der Ausgabe)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Blues Pills
18,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

'Viel mehr als eine weitere Blues Rock-Band Verdammt jung sind sie, die Dame und Herren. Doch die Musikgeschichte hat gezeigt: je jünger, desto besser. Janis Joplin begann ihre Karriere mit zarten 18, Jim Morrison startete mit 23 Jahren durch. Beste Voraussetzungen also für die derzeit größte Blues Rock-Nachwuchshoffnung, eines Tages in den Olymp einzuziehen. Und die Chancen stehen gut: Schon lange vor Veröffentlichung dieses Debuts gastierten Blues Pills bei großen Festivals, tourten um die Welt und scharten eine treue Gefolgschaft um sich. Wohlverdient, wie das amerikanisch/schwedisch/französische Gespann auf Blues Pills beweist. Es ist ein großes Rockalbum geworden, eines jener Werke, denen zu jeder Sekunde Ehrlichkeit, Leidenschaft und Eifer entströmen. Aus Rock, Blues und Soul fertigt die Band glühende, herrlich anachronistische Stücke, die den perfekten Soundtrack für eine ahnungsreiche Sommernacht bilden. Ihr Blues ist kraftvoll, entbehrt aber nicht der gewissen Gemütsschwere, welche dieser Musik eignet. Hinter der Sonne, so scheint es, lauert oftmals etwas Bedrohliches, Dunkles. Sängerin Elin tut dazu ihr Übriges und erweist sich erneut als Ausnahmetalent, gibt ihr Herz und ihre Seele in die Lieder und kann es glatt mit Jefferson Airplane-Stimme Grace Slick aufnehmen. Im Ernst! Vergiss all die Klone vergangener Zeiten. Das hier ist der wahre Geist!' Björn Springorum / ORKUS (Album der Ausgabe)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Blues Pills
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

'Viel mehr als eine weitere Blues Rock-Band Verdammt jung sind sie, die Dame und Herren. Doch die Musikgeschichte hat gezeigt: je jünger, desto besser. Janis Joplin begann ihre Karriere mit zarten 18, Jim Morrison startete mit 23 Jahren durch. Beste Voraussetzungen also für die derzeit größte Blues Rock-Nachwuchshoffnung, eines Tages in den Olymp einzuziehen. Und die Chancen stehen gut: Schon lange vor Veröffentlichung dieses Debuts gastierten Blues Pills bei großen Festivals, tourten um die Welt und scharten eine treue Gefolgschaft um sich. Wohlverdient, wie das amerikanisch/schwedisch/französische Gespann auf Blues Pills beweist. Es ist ein großes Rockalbum geworden, eines jener Werke, denen zu jeder Sekunde Ehrlichkeit, Leidenschaft und Eifer entströmen. Aus Rock, Blues und Soul fertigt die Band glühende, herrlich anachronistische Stücke, die den perfekten Soundtrack für eine ahnungsreiche Sommernacht bilden. Ihr Blues ist kraftvoll, entbehrt aber nicht der gewissen Gemütsschwere, welche dieser Musik eignet. Hinter der Sonne, so scheint es, lauert oftmals etwas Bedrohliches, Dunkles. Sängerin Elin tut dazu ihr Übriges und erweist sich erneut als Ausnahmetalent, gibt ihr Herz und ihre Seele in die Lieder und kann es glatt mit Jefferson Airplane-Stimme Grace Slick aufnehmen. Im Ernst! Vergiss all die Klone vergangener Zeiten. Das hier ist der wahre Geist!' Björn Springorum / ORKUS (Album der Ausgabe)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot